Schriftgröße

Regional aus Leidenschaft

„Was hier wächst und entsteht, hat Wert“ - maximale Regionalität bei Veranstaltungen!

Zu diesem zukunftsorientierten Thema lud die Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach am 6. Februar 2019 alle Vereine der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach in den Vortragssaal des Gemeindehauses ein. Bürgermeister Anton Prödl durfte als Gastreferenten den Obmann des Steirischen Vulkanlandes LAbg. Vzbg. Franz Fartek sowie Regionalentwickler und Impulsgeber Roman Schmidt begrüßen.Bei den Vorträgen wurde auf die herausragenden kulinarischen Fertigkeiten in Küche, Keller, Stall, im Garten und am Acker hingewiesen. Daher ist es naheliegend, dass diese wertvollen Produkte den Besuchern bei den verschiedenen Veranstaltungen angeboten werden.

Wie die Menschen einer Region feiern, Gäste bewirten und in die Gemeinschaft einbinden, entscheidet wesentlich über das Gemeinwohl. Daher werden bei den verschiedenen Veranstaltungen, Produkte maximal aus unserem Lebensraum angeboten. Dies sichert Einkommen, Kaufkraft, Arbeits- und Lebensplätze in unserer schönen Heimat.

Alle anwesenden Vereine und Institutionen haben bei dieser Veranstaltung einen Ehrenkodex unterschrieben, wo sie sich zu maximaler Regionalität verpflichten. Als erster unterschrieb Bürgermeister und Initiator der Regionalitätscharta Anton Prödl für die Marktgemeinde.

Am 20. März 2019 mit Beginn um 19:00 Uhr wird das Vorhaben „Regional aus Leidenschaft“ der gesamten Öffentlichkeit (18.00 Uhr Pressekonferenz) im Gemeindehaus präsentiert. Als Gastreferent konnte Hannes Royer von Landschafftleben gewonnen werden.

Alle Gemeindebürger/Innen und Interessierte sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen!